Ablauf

Als neutrale und unparteiische Vermittlerin unterstütze ich und biete die Struktur dafür, dass die
unterschiedlichen Standpunkte und Anliegen ausgetauscht werden können und ein Weg aus der
Krise gefunden wird. Nach der Erstinformation und der Entscheidung für die Mediation werden
gemeinsam die Regeln und Grundlagen für die Arbeit festgelegt.

In der eigentlichen Mediation geht es darum, die Punkte, die Sie besprechen möchten, festzulegen.
Sie bilden das "Programm", an Hand dessen Bedürfnisse und Interessen herausgearbeitet werden.
Diese sind dann wiederum Bewertungsmaßstab für die daran anschließende Lösungsfindung. Ein
passendes Ergebnis kann in seinen relevanten Punkten in einer schriftlichen Vereinbarung
zusammengefasst werden.

Zum Nachbessern oder einfach zur Sicherheit der Beteiligten kann zu einem späteren Zeitpunkt eine
Überprüfung - wieder im Rahmen einer Mediation - vereinbart werden.