Dr. Ilse Pogatschnigg, M.A. (Mediation)

Mediatorin, Vortragende, Autorin, Juristin
Verheiratet, eine Tochter

"Ich bin davon überzeugt, dass es Wege zu Lösungen gibt, mit denen alle Beteiligten zufrieden sind.
Mediation ist ein Hilfsmittel auf dem Weg dorthin. Was mich an ihr überzeugt, ist die Tatsache, dass diejenigen,
die mit der Entscheidung leben müssen, sie auch selbst finden."

01/2011selbstständige Mediatorin in Brüssel
06/2010Master of Arts Mediation und Konfliktregelung
08/2009eingetragene Mediatorin beim Bundesministerium für Justiz, Wien
03/2009diplomierte Mediatorin, ARGE Bildungsmanagement Wien

Vortragende an der ARGE Bildungsmanagement, Wien
Mitherausgeberin von "Ich kann ja nicht androgyn werden."
Geschlechtsspezifische Aspekte in der Mediation (2012)
Mitglied des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation

Sonstige Ausbildungen und berufliche Stationen vor der Mediation
Studium der Rechtswissenschaften in Wien und Bologna
Promotion an der Universität Wien (Verfassungsrecht)
Masterstudium Europäische Integration in Dresden und Prag (LL.M.)
Mitarbeiterin des österreichischen Bundesministeriums für Auswärtige Angelegenheiten
Journalistin (Austria Presse Agentur, div. Zeitungen, Radio Vatikan u.a.)
Autodidaktische Beschäftigung mit Malerei, mehrere Ausstellungen 2008 und 2009
Buchveröffentlichungen zu EU- und Verfassungsrecht